Vollspektrum vs. Breitband-CBD:Was ist der Unterschied?

Veröffentlicht amMärz 14 2022

Full Spectrum vs Broad Spectrum CBD: What’s the Difference?

Vielleicht haben Sie den Hype um die breite Palette potenzieller gesundheitlicher Vorteile von CBD gehört und sind bereit zu sehen, ob es einen Platz in Ihrem Gesundheits- und Wellnessprogramm hat. Aber der Kauf von CBD zum ersten Mal kann etwas verwirrend sein, da Sie anfangen, die verschiedenen Arten von CBD und Produkten zum Kauf zu bemerken.

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie bei einem CBD-Produkt treffen müssen, ist, ob Sie sich für Vollspektrum- oder Breitband-CBD-Öl oder sogar für ein reines CBD-Isolat-Produkt entscheiden. Der Hauptunterschied zwischen diesen Arten von CBD besteht darin, welche zusätzlichen chemischen Verbindungen, falls vorhanden, neben den Cannabinoiden in einem bestimmten Produkt wirken. 

Vollspektrum-CBD-Vorteile

  • Weniger Verarbeitung
  • Voller Entourage-Effekt
  • Mehr Vielfalt an Terpenen und Flavonoiden
  • Enthält normalerweise THC (aber nicht mehr als 0,3 %).

Breitband-CBD-Vorteile

  • Keine psychoaktiven Risiken
  • Ähnliche Vorteile wie beim Entourage-Effekt
  • Kann auch weniger als 0,3 % THC enthalten

Cannabis hat viel Aufmerksamkeit für sein Potenzial zur Linderung der Symptome zahlreicher Erkrankungen erhalten, die von Epilepsie und Arthritis bis hin zu ADHS und Angstzuständen reichen. Tatsächlich zeigte eine im Jahr 2018 veröffentlichte Studie, dass 62 Prozent der Teilnehmer, die CBD einnahmen, es als hilfreich bei der Behandlung medizinischer Symptome, einschließlich Depressionen, Angstzuständen und chronischen Schmerzen, empfanden. EbenCBD für Haustiere erfreut sich immer größerer Beliebtheit!

Cannabinoid (CBD) und sein enger Verwandter Tetrahydrocannabinol (THC) sind die beiden wichtigsten chemischen Verbindungen, die aus der Cannabis-Sativa-Pflanze gewonnen werden, aber sie sind nicht die einzigen. Tatsächlich ist die Cannabispflanze chemisch ziemlich komplex und enthält typischerweise mehr als 100 separate Phyto-Cannabinoide. CBD und THC sind einfach die häufigsten (und höchstwahrscheinlich diejenigen, von denen Sie am meisten gehört haben).

Während sich gezeigt hat, dass beide beliebten chemischen Verbindungen ein gewisses Maß an gesundheitlichem Nutzen bieten, scheint CBD breitere Anwendungen zu haben, da ihm die psychoaktive oder berauschende Wirkung fehlt, die mit der Verwendung von THC-haltigen Produkten einhergeht. Vollspektrum- und Breitspektrum-Cannabinoid sind zwei der wichtigsten Arten von CBD-Öl, die Sie kaufen können. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Typen ist die Anzahl der zusätzlichen Verbindungen, die jeder enthält. Diese beiden Arten von CBD unterscheiden sich von CBD-Isolat, was genau so ist, wie es sich anhört: reines, isoliertes CBD ohne andere chemische Verbindungen.

Vollspektrum vs. Breitspektrum-CBD: Was ist der Unterschied??

Zunächst ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass weder Labelfull Spectrum noch Broad Spectrum von der U.S. Food and Drug Administration reguliert werden. Aber es gibt einige allgemeine Muster in der Art und Weise, wie die beiden Arten von Produkten vermarktet werden.. 

Der einfachste Weg, sich die Unterschiede zwischen Vollspektrum-CBD- und Breitspektrum-CBD-Öl vorzustellen, besteht darin, sich auf die anderen chemischen Verbindungen zu konzentrieren, die in jeder Art von CBD vorhanden sind. Denken Sie daran, dass in der Cannabispflanze bis zu 100 verschiedene Phyto-Cannabinoide vorhanden sind. Die Beschreibung des Spektrums gibt Ihnen einen Hinweis darauf, wie viele andere Verbindungen in Ihrem Produkt vorhanden sind, die neben dem CBD wirken.

Vollspektrum-CBD

Ein CBD-Produkt, das auch andere natürlich vorkommende Cannabispflanzenextrakte wie Terpene und andere Cannabinoide (einschließlich bis zu 0,3 Prozent THC) enthält, gilt als Vollspektrum-CBD. Wie Sie vielleicht erwarten, enthält ein Vollspektrumprodukt einen Teil des gesamten Spektrums möglicher Verbindungen, die in der Cannabis- oder Hanfpflanze vorkommen. Alle bundesweit legalen Produkte enthalten weniger als 0,3 Prozent THC, obwohl Sie in Staaten mit medizinischen oder Freizeitprogrammen möglicherweise Vollspektrum-CBD-Produkte mit höheren CBD-Konzentrationen finden können.

Breitband-CBD

Auf der anderen Seite ein CBD-Öl, das mehrere Verbindungen der Cannabispflanze enthält und als Breitband-CBD-Produkt eingestuft wird. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass einige Breitband-CBD-Produkte immer noch sehr geringe Mengen an THC enthalten können, aber unter die Breitbandbezeichnung fallen, solange der THC-Gehalt unter 0,3 Prozent liegt. Einige Kunden finden es hilfreich, sich Breitband-CBD als die mittlere Version aller CBD-Optionen vorzustellen; wobei das reinste ein CBD-Isolat ist, das nichts als reines CBD enthält.

Vollspektrum- vs. Breitspektrum-CBD-Extraktionsprozess

Während des Herstellungsprozesses von CBD-Öl werden Cannabinoide plus Flavonoide, essentielle Fettsäuren und Terpene aus der Cannabispflanze entfernt und in eine Art Trägeröl, wie zum Beispiel Kokosnussöl, eingegossen. Der Hersteller extrahiert dann diese Cannabinoide, um festzustellen, ob das Endergebnis ein Vollspektrum- oder Breitbandprodukt oder sogar ein reines CBD-Isolat ist. Alle chemischen Verbindungen können im Endprodukt enthalten sein, nur eine Probe oder sogar das reine Cannabinoid selbst, ohne dass andere chemische Verbindungen vorhanden sind.nt.

Beispielsweise wird CBD-Öl häufig sowohl aus Hanf- als auch aus Cannabispflanzen gewonnen. Extraktionsmethoden verwenden Kohlendioxid oder Ethylalkohol. Beides sind gängige Extraktionsmethoden, da sie nachhaltig und sicher sind. Wie rein und sauber das CBD-Öl oder Hanföl ist, hängt von der Expertise der Chemiker und der Qualität ihres Labors ab. Schauen Sie sich unsere anHanföl vs. CBD-Öl wenn Sie neugierig auf die Unterschiede zwischen den beiden häufigsten Cannabis-extrahierten Ölen sind. Das Ergebnis beider Extraktionsverfahren ist in der Regel aVollspektrum-CBD-Öl.

Nach der primären CBD-Extraktion befreien einige Hersteller ihre Produkte von THC, während sie den Rest der Cannabinoide behalten. Dies wird oft durch einen Chromatographieprozess erreicht. CBD-Produkte, deren THC entfernt wurde, werden typischerweise als vermarktetBreitband-CBD-Produkte. Dieses Endprodukt stellt eine Breitbandformel dar, die reich an CBD ist und gleichzeitig eine Vielzahl von Terpenen und anderen organischen Cannabinoidverbindungen enthält.

Denken Sie auch daran, dass es einige Unterschiede in der Legalität verschiedener CBD-Produkte gibt. Beispielsweise ist aus Hanf gewonnenes CBD-Öl mit einem THC-Gehalt von weniger als 0,3 Prozent auf Bundesebene legal, bleibt aber nach einigen Landesgesetzen illegal. Umgekehrt ist aus Cannabis gewonnenes CBD-Öl auf Bundesebene illegal, aber nach einigen Landesgesetzen legal. Achten Sie darauf, die Gesetze für Ihren Staat zu bestätigen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Es ist auch eine gute Faustregel, den rechtlichen Status in allen Staaten zu überprüfen, in die Sie reisen, während Sie ein CBD-Produkt verwenden.

Vollspektrum vs. Breitspektrum-CBD-Vorteile

Nachdem wir nun die Unterschiede zwischen Vollspektrum- und Breitband-CBD-Öl behandelt haben, werfen wir einen genaueren Blick auf einige ihrer Vorteile:

Vollspektrum-CBD-Vorteile

Die Verwendung von Vollspektrum-CBD-Produkten hat einige einzigartige Vorteile, darunter:

Weniger Verarbeitung

Wenn Sie dem Kauf von Naturprodukten Priorität einräumen, könnten Sie an Vollspektrum-CBD interessiert sein. Da alle chemischen Verbindungen der Cannabis- oder Hanfpflanze intakt bleiben, wird das Endprodukt etwas weniger verarbeitet als ein Breitbandprodukt und erheblich weniger verarbeitet als ein reines CBD-Isolatprodukt. Tatsächlich ist ein Vollspektrum-CBD-Ölprodukt das am wenigsten verarbeitete CBD, das Sie kaufen können.

Beachten Sie nur, dass der Mangel an Verarbeitung auch bedeutet, dass ein Vollspektrumprodukt einen starken Geschmack und Hanfgeruch haben kann, was manche Benutzer zunächst als unangenehm oder überwältigend empfinden, sich aber schnell daran gewöhnen.

Voller Entourage-Effekt

Während des gesamten CBD-Ölextraktionsprozesses werden weniger chemische Verbindungen entfernt, sodass Sie die Vorteile der gesamten Cannabis- oder Hanfpflanze nutzen können. Einige Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass, wenn mehrere Cannabispflanzenverbindungen mit einem CBD-Extrakt vorhanden sind, die gesundheitlichen Vorteile des CBD selbst verstärkt werden. Dies ist als Entourage-Effekt bekannt.

Die Theorie besagt, dass Sie durch die Kombination mehrerer Cannabisverbindungen eine größere therapeutische Wirkung erzielen, als wenn Sie eine dieser Verbindungen isoliert einnehmen. Und da ein Vollspektrum-CBD-Produkt alle Phyto-Cannabinoide, einschließlich THC, enthält, können Sie einen Vorteil genießen, der größer ist als die Einnahme einer dieser Verbindungen allein. Mit anderen Worten, ein Ansatz mit ganzen Pflanzen kann einigen Menschen einen größeren Nutzen bieten als isolierte Pflanzenelemente.

Zusätzlich zu CBD und THC kann ein Vollspektrum-CBD-Produkt die folgenden anderen Cannabinoide enthalten:

  • Cannabichromen (CBC): Ein Cannabinoid, das aus Cannabis gewonnen wird, das in tropischen Umgebungen angebaut wird. CBD hat sich für eine Vielzahl von therapeutischen Wirkungen als nützlich erwiesen.
  • Cannabidiolsäure (CBDA): Dies ist die Zwei-Carbonsäure-Form von CBD und ein Hauptbestandteil von rohem Cannabis.
  • Cannabidivarin (CBDV): Ein unbedeutendes Cannabinoid mit einer Molekularstruktur, die der von CBD sehr ähnlich ist.
  • Cannabigerol (CBG): Ein nicht berauschendes Cannabinoid, das während des Decarboxylierungsprozesses aus Cannabigerolsäure gewonnen wird. CBG wird auf seine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung untersucht.
  • Cannabinol (CBN): Ein Cannabinoid aus oxidiertem THC. Je länger rohes Cannabis reift, desto mehr CBN entsteht aus THC. Diese besondere Verbindung ist vor allem für ihre entspannenden Eigenschaften bekannt.

Wenn alle diese Verbindungen in einem Produkt zusammenwirken, können Sie eine stärkere Wirkung feststellen oder eine verstärkte Wirkung erzielen, als wenn Sie eine von ihnen allein verwenden. Tatsächlich kamen Wissenschaftler in einer Studie aus dem Jahr 2015 zu dem Schluss, dass Vollspektrum-CBD eine bessere Wirkung bei höheren Mengen bietet, da es Verbindungen aus der gesamten Hanfpflanze und nicht nur CBD-Isolate verwendet.

Mehr Vielfalt an Terpenen und Flavonoiden

Mit Vollspektrum-CBD erhalten Sie die gesamte Bandbreite organischer Verbindungen, die in der Cannabispflanze vorhanden sind, darunter Terpene wie Linalool, Myrcen, Limonen und Pinen sowie Flavonoide, die dafür bekannt sind, die Homöostase und das allgemeine Wohlbefinden zu unterstützen. Die Terpene jeder Pflanze sorgen im Allgemeinen für ihren einzigartigen Duft. Sie erhalten THC auch in einem Vollspektrum-CBD-Produkt, obwohl ein Vollspektrum-CBD-Produkt, um ein legales Produkt in den USA zu sein, weniger als 0,3 Prozent THC enthalten muss.

Eine im Jahr 2018 durchgeführte Studie legt nahe, dass das Vorhandensein von Flavonoiden und Terpenen in einem CBD-Produkt die entzündungshemmende und neuroprotektive Wirkung verstärken kann. Und eine weitere Studie aus dem Jahr 2011 zeigte, dass die gemeinsame Einnahme von Phyto-Cannabinoiden und Terpenen bei Schmerzen, Entzündungen und Angstzuständen helfen kann.

Breitband-CBD-Vorteile

Breitband-CBD-Produkte bieten ihre eigenen Vorteile, darunter:

Keine psychoaktiven Risiken

Farmer and Chemist CBD-Produkte haben garantiert nie mehr als 0,3 Prozent THC, sodass Sie nie das Risiko eingehen, das psychoaktive hohe THC zu erleben, für das es bekannt ist. Stattdessen besteht die Möglichkeit, dass Sie die volle therapeutische Wirkung von CBD (einschließlich des Entourage-Effekts) genießen und dabei einen klaren Kopf behalten. Dies ist ein Plus, wenn Sie in einem Staat leben, der THC nicht legalisiert hat, und/oder wenn Sie in einem Bereich arbeiten, der die Teilnahme an zufälligen Drogentests erfordert. Denken Sie daran, dass THC in ausreichend konzentrierten Mengen bei einem Drogentest auftauchen kann, selbst wenn Sie ein CBD-Produkt verwenden.t.

Breitband-CBD-Produkte enthalten kein THC, außer in Spuren; was bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen über berauschende oder psychoaktive Wirkungen machen müssen. Tatsächlich ist dies der Hauptunterschied zwischen Vollspektrum- und Breitspektrum-CBD. Sie sind weitgehend identisch, mit der Ausnahme, dass bei Breitspektrum-CBD das THC entfernt wurde..

Ähnliche Vorteile wie beim Entourage-Effekt

Mit einem Breitband-CBD-Produkt erhalten Sie zusätzliche Verbindungen aus der Cannabispflanze, darunter Cannabinol oder CBN, Cannabichromen und Terpene. Insbesondere kann CBN antibiotische, krampflösende und entzündungshemmende Wirkungen haben.

Weil Breitband-CBD Cannabinoide wie CBN und CBG enthält, kann es ohne THC einen ähnlichen Entourage-Effekt erzeugen. Tatsächlich ist THC wirklich dasnur Thing Breitband-CBD-Öl fehlt im Vergleich zu Vollspektrum-CBD-Produkten, daher ist es sehr wahrscheinlich, dass Breitspektrum-Produkte ein Maß an therapeutischer Wirkung bieten, das dem Entourage-Effekt nahe kommt oder diesem entspricht.

Fazit: CBD ist im Allgemeinen wirksamer, wenn es mit anderen Verbindungen kombiniert wird, als wenn es allein konsumiert wird. Die zusätzlichen organischen Verbindungen, die in Breitspektrum-CBD enthalten sind, wirken zusammen, um den Entourage-Effekt auch ohne THC zu erzeugen.

Vollspektrum vs. Breitband-CBD: Was ist besser?

Viele Faktoren können beeinflussen, ob ein Vollspektrum- oder Breitspektrum-CBD-Produkt besser für Sie ist, und vieles davon hängt von Ihrem eigenen Lebensstil und Ihren Vorlieben ab. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Hauptunterschied zwischen Vollspektrum-CBD und Breitband-CBD darin besteht, dass Sie mit einem Breitband-CBD-Produkt viel weniger wahrscheinlich eine THC-Dosis von mehr als 0,3 Prozent erhalten. Sie müssen sich also keine Gedanken über berauschende Wirkungen machen. Darüber hinaus könnte ein CBD-Produkt mit einer ausreichend hohen THC-Konzentration bei einem Standard-Drogentest positiv ausfallen. Bei einem Breitspektrum-CBD-Produkt müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen, aber wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem der Cannabiskonsum legal ist und/oder Sie keinen Drogentests unterzogen werden oder sich Sorgen über die psychoaktiven Wirkungen von THC machen, ein Volltreffer Spectrum-Produkt kann eine Option sein. 

Für viele CBD-Kunden repräsentieren Breitbandprodukte das Beste aus beiden Welten. Sie erhalten die therapeutische Wirkung ohne das Risiko einer psychoaktiven Wirkung, ähnlich wie bei CBD-Isolatprodukten, aber Sie erhalten auch die synergistische Wirkung von CBD in Kombination mit anderen Verbindungen, ähnlich wie bei einem Vollspektrum-CBD-Produkt. Es ist wichtig zu beachten, dass Breitband-CBD-Produkte möglicherweise nicht so weit verbreitet sind wie die Vollspektrum-Versionen. Stellen Sie also sicher, dass Sie vor dem Kauf Ihre Hausaufgaben machen.

Das Wichtigste, egal für welche Art von CBD-Öl Sie sich entscheiden, ist sicherzustellen, dass Sie Ihre CBD-Produkte bei einem seriösen Einzelhändler kaufen, dem Sie vertrauen, und bei einem, der sicherstellt, dass Sie genau wissen, was in dem von Ihnen gekauften Produkt enthalten ist. Da CBD von der U.S. Food and Drug Administration weitgehend unreguliert ist, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie ein Produkt kaufen, das von Dritten getestet wurde und mit einem Analysezertifikat geliefert wird. Dadurch haben Sie die Gewissheit, dass Sie jede Verbindung in dem von Ihnen gewählten CBD-Produkt lesen und verstehen können..

Und vor allem sollten Sie unbedingt mit Ihrem Arzt oder Apotheker darüber sprechen, wie Sie CBD, entweder Voll- oder Breitspektrum, am besten in Ihr Gesundheits- und Fitnessprogramm integrieren können. Es ist bekannt, dass CBD mit einigen verschreibungspflichtigen Medikamenten reagiert, daher ist dieser Schritt besonders wichtig, wenn Sie bereits verschreibungspflichtige Medikamente verwenden, um die Symptome einer Erkrankung zu behandeln.

Farmer & Chemist Breitspektrum-CBD-Öl

Sie können sich darauf verlassen, dass jedes Breitband-CBD-Öl, das Sie bei Farmer and Chemist kaufen, unseren extrem hohen Standards für Reinheit, Sicherheit und Qualität entspricht. Unsere Produkte sind alle Breitband-CBD-Produkte. Unsere Produkte werden in den Vereinigten Staaten verantwortungsbewusst beschafft und hergestellt, um sicherzustellen, dass sie Farm Bill-konform sind.

Einer der Hauptunterschiede, die Sie beim Kauf Ihrer Produkte bei Farmer & Chemist feststellen werden, besteht darin, dass wir ein Team von Apothekern zur Verfügung haben, die alle Ihre Fragen beantworten und Ihnen helfen, CBD-Entscheidungen zu treffen, die für Ihre Gesundheits- und Wellnessbedürfnisse geeignet sind. Unser geschultes Team von Fachleuten wird Patienten über die angemessene Verwendung von CBD aufklären, einschließlichwie man CBD-Öl einnimmt, Dosierungsempfehlungen, Komorbiditäten und mögliche unerwünschte Ereignisse und Arzneimittelwechselwirkungen.

Insgesamt engagiert sich Farmer & Chemist für die Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden, indem es die hochwertigsten CBD-Produkte auf dem Markt anbietet und gleichzeitig Zugang zu erfahrenen Apothekern bietet, die auf Fragen und Bedenken eingehen können. Darüber hinaus bieten unsere Produkte eine reine, konzentrierte CBD-Formel, die sicherstellt, dass Patienten zur richtigen Zeit die richtige CBD-Behandlung erhalten.

Vollspektrum vs. Breitband-CBD: Der Hauptunterschied ist der THC-Gehalt

Sowohl Vollspektrum- als auch Breitband-CBD haben ihre eigenen einzigartigen Vorteile und medizinischen Anwendungen; Der Unterschied zwischen den beiden CBD-Arten beruht größtenteils auf dem THC-Gehalt des Produkts. Vollspektrum-Produkte enthalten typischerweise das THC, während Breitband-CBD es herausfiltert und nur sehr geringe Mengen hinterlässt.

Die Wahl zwischen einem Vollspektrum- oder einem Breitspektrum-CBD-Produkt hängt weitgehend von Ihren persönlichen Vorlieben ab, basierend auf Ihrer gewünschten Wirkung und Ihrem Lebensstil, obwohl lokale Gesetze auch die Art der verfügbaren CBD-Produkte beeinflussen können. 

Wann immer Sie bereit sind, CBD zu Ihrem täglichen Gesundheitsprogramm hinzuzufügen, kann Ihnen das sachkundige Team von Farmer & Chemist dabei helfen, das für Sie geeignete Breitband-CBD-Produkt zu finden. Rufen Sie uns unter 385-900-8997 an oder besuchen Sie noch heute unseren CBD-Shop in Midvale, Utah!

Mehr Beiträge