Wie CBD bei Ihrer Angst helfen kann

Veröffentlicht amAugust 26 2020

How CBD can help with your Anxiety

 

Angst ist echt. In einem Moment sehen Sie sich eine Fernsehsendung an und im nächsten Moment beschleunigt sich Ihr Herzschlag, Sie schwitzen und können nicht mehr klar denken. Du verstehst nicht, warum du dich so fühlst, aber du bist es.

Angst kann bei vielen Menschen unterschiedlich aussehen. Laut der Anxiety and Depression Association of America sind Angststörungen die häufigste psychische Erkrankung in den USA, von der jedes Jahr 40 Millionen Erwachsene in den Vereinigten Staaten ab 18 Jahren oder 18,1% der Bevölkerung betroffen sind..”

Es gibt viele Behandlungen für Angstzustände, und es kann eine Weile dauern, bis Sie die richtige für Sie gefunden haben. Eine mögliche Behandlung von Angstzuständen ist Cannabidiol, auch bekannt alsCBD. CBDist ein Phytocannabinoid, das in den 1940er Jahren entdeckt wurde. Während CBD ein wesentlicher Bestandteil von medizinischem Marihuana ist, wird es direkt aus der Hanfpflanze gewonnen, die ein Cousin der Marihuana-Pflanze ist. Obwohl CBD ein Bestandteil von Marihuana ist (einer von Hunderten), verursacht es selbst kein High..”

“Viele Menschen nehmen verschreibungspflichtige Medikamente gegen Angst ein. Sie funktionieren für einige Leute, aber sie funktionieren nicht für andere. Es kann sechs bis acht Wochen dauern, bis sie eine Wirkung zeigen, und sie haben Wechselwirkungen und Nebenwirkungen, sagt Jeff Dunn, Apotheker und Mitbegründer vonLandwirt und Chemiker. Sie sind gute Wirkstoffe, aber es gibt einige andere Alternativen, die in Betracht gezogen werden sollten und CBD ist eine davon..”

Es gibt laufende Forschungen zu CBD und Angstzuständen. Eine Studie aus dem Jahr 2015 mit dem TitelCannabidiol als potenzielle Behandlung von Angststörungen, fanden heraus, dass CBD-Öl eine vielversprechende Behandlung für zahlreiche Formen von Angstzuständen ist, einschließlich sozialer Angststörung, Panikstörung, Zwangsstörung, generalisierter Angststörung und posttraumatischer Belastungsstörung.

Wenn Sie die richtige CBD-Dosierung zur Behandlung von Angstzuständen einnehmen, bemerken Sie möglicherweise nach einigen Tagen eine subtile Veränderung.Doug Burgoyne, Apotheker und Mitbegründer vonLandwirt und Chemiker sagte: Es ist nicht so, dass Sie plötzlich dieses Erleichterungsgefühl bemerken würden. Stattdessen ist es der Mangel an Angst, nachdem Sie das Produkt ein paar Mal verwendet haben. CBD gibt Menschen die Fähigkeit, mit Stress umzugehen und ziemlich schnell damit umzugeheny”

Wenn Sie sich für die Verwendung von CBD entscheiden, ist es wichtig, staatlich geprüftes und zugelassenes CBD zu kaufen. Bei Farmer and Chemist wird jede Produktcharge in drei Stufen getestet. Diese schließen ein:

  1. Die rohe Pflanze
  2. Extrahierte Zutaten
  3. Endproduktebene.

Diese Verpflichtung zu wissenschaftlicher Strenge stellt sicher, dass das Produkt, das Sie einnehmen, genau dem entspricht, was das Analysezertifikat sagt. Sie können den QR-Code auf jeder Packung überprüfen, um zu sehen, was genau in Ihrem Produkt enthalten ist.

So können Sie jetzt angstfrei in Ihr normales Leben zurückkehren. Gehen Sie voran und hüpfen Sie vor den Fernseher, nachdem Sie Ihr CBD eingenommen haben, und küssen Sie Ihre Angst auf Wiedersehen.

Weitere Informationen zu CBD und Angst finden Sie in unserem PodcastDu, ich & CBD oder besuchen Sie unsereFAQSeite.

Mehr Beiträge